Kinesio Tape

Elastisches Tapen

Der japanische Arzt Dr. Kenso Kaze erfand in den 70er Jahren eine spezielle Behandlungsmethode mit einem elastischem Tape, die Kinesio Tape Methode. Sie unterschied sich grundsätzlich von bis dahin bekannten Methoden. Das „Elastische Tapen“ ist eine Weiterentwicklung dieser Methode, die ganzheitliche, osteopathische Ideen mit einbezieht.

Das elastische Material enthält kein Medikament. Es wirkt durch spezielle Anlagetechniken auf die Rezeptoren der Haut, die dann die Selbstregulierungskräfte des Körpers aktivieren. Mit dieser Technik kann man auf das Muskel-, Lymph-, Nerven- und Fasziensystem des Körpers, sowie auf innere Organe, Verletzungen oder Erkrankungen der Haut Einfluss nehmen. So werden Schmerzen reduziert, Verspannungen gelöst, Muskeldysbalancen korrigiert, Verklebungen von Faszien gelöst und Gelenke stabilisiert.

Diese „bunten Bänder“ werden sehr erfolgreich als Therapie und Prophylaxe im Leistungs- und Breitensport eingesetzt. So sieht man z.B. in der Handball- und Fußballbundesliga, aber auch beim Golf und in der Leichtathletik immer mehr Sportler, die auf diese Methode vertrauen.

Immer mehr Therapeuten bedienen sich dieser nebenwirkungsfreien Methode als optimale Ergänzung zu bestehenden Therapien. Um mit dieser Methode Erfolg zu haben, ist eine seriöse Ausbildung wichtig, denn nur wenn bestimmte Parameter beachtet werden, kann das Tape funktionieren.


Viele Krankheitsbilder können mit dem elastischen Tape behandelt werden, z.B.:

  • Kopfschmerzen
  • Muskelverspannung, -verletzungen
  • Faszienverklebungen
  • Schulter-, Nackenschmerzen
  • Tennis-, Golfarm
  • Schmerzen der Wirbelsäule
  • Gelenkschmerzen, -verletzungen
  • Arthrose
  • Bandverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Carpal-Tunnel-Syndrom
  • Hallux Valgus
  • Lymphödeme
  • Probleme Im Organsystem
  • u.v.m.

Haben Sie Fragen?

Sie erreichen mich per Telefon, SMS oder WhatsApp
unter 0172 - 45 65 6660172 - 45 65 666
oder per mail unter

 

Weiterbildung

Seit 2006 arbeite ich als Dozent u.a. auch für Elastisches Tapen. Neben Kursen im Fortbildungszentrum Husum fahre ich auch in Praxen und Kliniken, um vor Ort Fortbildungen zu geben.

Sollten Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

© 2018 Stefan Balzar